Kindertagesstätten

An der Quöbbe

Kontakt Öffnungszeiten

Frau Fentzahn

An der Quöbbe 35
19258 Boizenburg

Tel.: 038847  297071

Montags bis Freitags 
5:30 bis 18:00 Uhr

 


 

 Träger:       Deutsches Rotes Kreuz,
                    Kreisverband Ludwigslust e.V.


Plätze für:    69 Kinder


Betreuungsarten:


Krippengruppe (0 bis 3 Jahre)
Kindergartengruppe (3 bis 6 Jahre)
integrative Gruppen (behinderte und nichtbehinderte Kinder leben und spielen zusammen)

Kinderland

Kontakt Öffnungszeiten

Leiterin: Frau Braesemann

Fritz-Reuter-Str. 30a
19258 Boizenburg

Tel./Fax: 038847  50506
             0174 7908696

Montags bis Freitags 
6:00 bis 17:30 Uhr

(Bei Bedarf auch erweiterte Öffnungszeiten)

 

Träger:       AWO Ludwigslust /
                   Hagenow e. V.


Betreuungsarten:

Krippengruppe
Kindergartengruppe


Plätze für:    78 Kinder (vom 3. Lebensmonat bis 10./11. Lebensjahr)


Weiter Angebote:

Mutter-Kind-Gruppe - (Kinder, die noch keiner Kita besuchen, können gemeinsam mit ihren Eltern einen Spielnachmittag mit der Erzieherin erleben)

Jugendgruppe - (für 6-14 jährige Kinder bieten wir verschiedene Angebote)


Standort:

Unsere Einrichtung befindet sich in der Bahnhofsvorstadt, am Rande einer Eigentumssiedlung mit angrenzender Gartenanlage und zu Fuß erreichbarem Waldstück (Bahlener Wald). Die Lage der Kita bietet uns in der Arbeit mit unseren Kindern viele Freiräume, um die Natur auf Wanderungen und Beobachtungsexkursionen aktiv zu erleben und zu erforschen.


Besondere Inhalte unserer Arbeit: 

Montessori Pädagogik :
Die Entwicklung des Kindes ist unter anderem mit Hilfe von Montessorimaterialien durch Selbständigkeit und Selbsttätigkeit  gekennzeichnet.
Leitmotiv der Pädagogik: “Hilf mir, es selbst zu tun”

generationsübergreifende Angebote:
Unser Ziel ist es, dass die Generationen in zwangloser Weise miteinander in Kontakt treten und die gemeinsamen Aktivitäten sich aus Freude am gemeinsamen Tun entwickeln.

Rotkäppchen

Kontakt Öffnungszeiten

Leiterin: Frau Müller

Dr.-Alexander-Straße 21
19258 Boizenburg

Tel.: 038847 54314

Montags bis Freitags 
6:00 bis 17:30 Uhr

 

Träger:     Arbeiter Samariter Bund


Betreuungsarten:

Kinderkrippe
Kindergarten
Hort

Plätze für:  216 Kindern (vom 3. Lebensmonat bis 10./11. Lebensjahr)


zusätzliche Angebote:

Mutter-Kind-Gruppe (jeden Montag um 14.00 Uhr)


Besonderheiten


Dieser Bereich wird noch vervollständigt.

Spielhaus

Kontakt Öffnungszeiten

Leiterin: Frau Gumz

Klingbergstraße 45
19258 Boizenburg

Tel.: 038847 53342

Montags bis Freitags 
6:00 bis 17:30 Uhr

Bei Bedarf auch erweiterte Öffnungszeiten

 

Träger:       Deutsches Rotes Kreuz,
                   Kreisverband Ludwigslust e.V.


Plätze für:   109 Kinder


Betreuungsarten:


Krippengruppe (0 bis 3 Jahre)
Kindergartengruppe (3 bis 6 Jahre)
Hortgruppe (6 bis 10 Jahre)
integrative Gruppen (behinderte und nichtbehinderte Kinder leben und spielen zusammen)


Weitere Angebote:


Therapien - Wöchentliche Durchführung von Physiotherapie und Logopädie
Babysitting - Eltern können kurzfristig für ein paar Stunden ihre Kinder in Obhut geben
Spielkreis - Wöchentliches Treffen von Eltern mit ihren Kleinen
Musikalische Früherziehung - Einmal in der Woche kommt die Musikschule


Besonderheiten


Unsere Kindertagesstätte "Spielhaus" liegt im Stadtkern der Stadt Boizenburg. Unsere Einrichtung ist kein Zweckbau. Das große Haus ist eher mit einer schönen alten Villa vergleichbar.
Eine sehr wichtige Voraussetzung dafür, dass sich unsere Kinder, aber auch die Eltern in unserer Kindertagesstätte wohl fühlen, ist eine anregende Gestaltung der Räume in unserem Haus, die die Fähigkeiten im lebenspraktischen Bereich (wie Kreativität, Selbständigkeit, Spontanität, Phantasie und Flexibilität) fördern.

So bieten wir allen Gruppen im Keller einen großen Werkraum an, in dem die Kinder z.B. bei Töpferarbeiten schöpferisch tätig werden können.

Auf einer Freifläche von ca. 700 qm bieten wir den Kindern eine Vielzahl von Möglichkeiten. Unter anderem kann jede Gruppe auch einen kleinen Garten bewirtschaften.

Wir kochen selbst kindgerechte Speisen mit frischen Zutaten.

Unser Kindergarten steht allen Kindern unterschiedslos offen. Die Toleranz gegenüber vielfältigen Unterschieden, die sich aufgrund von Staatsangehörigkeit, Rasse, Religion, sozialer Stellung, politischer Überzeugung und spezieller körperlichen und geistigen Bedingungen ergeben, prägt insbesondere unsere pädagogische Arbeit.
In den integrativen Gruppen erleben die Kinder (mit und ohne Handicap) im gemeinsamen Spiel, die Offenheit, Hilfsbereitschaft und die Andersartigkeit des anderen anzukennen.


Unser Jahreskreislauf


Fasching im Februar
Beteiligung am Tag der Vereine im März
Osterfeier natürlich mit Eiersuche
Weltrotkreuztag am 8. Mai
Kindertag am 1. Juni
Abschlussfest im Hort zum Ende des Schuljahres
Abschlussfest der Schulanfänger zum Ende der Kindergartenzeit
Sommerfest
Laternenumzug im Oktober
Weihnachtszeit im Dezember

Haus Sonnenschein

Kontakt Öffnungszeiten

Leiterin: Frau Missal

Th.-Körner-Str. 5
19258 Boizenburg

Tel.: 038847 49109
Fax: 038847 49109

 

Montags bis Freitags 
6.00 bis 17.00 Uhr

(bei Bedarf erweiterte Öffnungszeiten)

Träger: 
Volkssolidarität e.V.
Verband Hagenow

Plätze für:  100 Kindern              


Betreuungsarten:

Krippengruppen
Kindergartengruppen
Hortgruppen

weitere Angebote:

Tanzgruppe - (für Kinder zw. 4 und 16 Jahren, die Freude am Tanzen haben)
Krabbelgruppe - (für Kinder zw. 6 Monaten und 2 Jahren)
Ergotherapie - (auf Rezept, bei Bedarf)
Logopädie - (auf Rezept, bei Bedarf)


Besonderheiten:


Das Team erfahrener und engagierter Mitarbeiter lässt Kinder und Eltern den Leitgedanken unseres Verbandes " Miteinander - Füreinander " täglich neu erleben und sichert ein qualifiziertes, bedarfsgerechtes Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot.

Unser Konzept ist darauf gerichtet, Bedingungen zu schaffen, die den Kindern ermöglichen, Ideen zu entwickeln, forschend zur lernen, Dinge zu hinterfragen, eigenaktiv die Welt zu entdecken und so ihr Weltbild selbst zu konstruieren. Das Kind ist Konstrukteur seines Lebens, wir sehen unseren pädagogischen Auftrag in der Achtung der Würde unserer Kinder und in der Stärkung ihrer Persönlichkeit.
Das sinnliche Erleben der gegenständlichen und natürlichen Umwelt, ganztägige Bewegungsangebote und vielfältige Spielangebote bilden in unserer KITA die Voraussetzung für die körperliche, seelische und geistige Entwicklung der Kinder.

Langfristig vorbereitete Projekte zu verschiedenen Themen schließen alle Sachgebiete ein.
Das gemeinsame Interesse am Entwicklungsweg des Kindes wird deutlich in der Erziehungspartnerschaft von Familie und KITA.

Unsere KITA verfügt über große helle Räume und ein großes grünes Außengelände, das vielfältige Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten für die Kinder bietet.

Im Hort stehen den Schülern gemütliche Räume zur Verfügung, in denen sie sich wohlfühlen können und die sie selbst gestalten können.
Sie haben die Möglichkeit in ruhiger Atmosphäre ihre Hausaufgaben zu erledigen. Schüler der 1. Klasse werden von einer Aufsichtsperson auf ihrem Schulweg begleitet.

Beispiele für Projekte: 
- Pass auf im Straßenverkehr
- Feuer und Flamme
- So macht Essen Spaß
- Das bin ich
- Ich war klein, jetzt bin ich groß
- Die Welt der Farben

Beispiele für Ausflüge:
- Feuerwehr
- Reiterhof
- Tierpark
- Polizei
- Theater
- Kino
- Rinderstall
- Picknick

Beispiele für Feste und Feiern:
- Laternenfest
- Gespensterparty
- Piratenfest
- Weihnachtsmarkt
- Oma-Opa-Tag

Katholischer Kindergarten "Heilig Kreuz"

Kontakt Öffnungszeiten

Leiterin: Frau Wende

Bahnhofsstraße 53
19258 Boizenburg

Tel.: 038847  50042
Fax: 038847 50 42

Montags bis Freitags 
6:00 bis 17:00 Uhr

 

Träger:    
katholische Pfarrgemeinde Boizenburg


Betreuungsarten:
Krippengruppe
Kindergartengruppe
Hort


Plätze für:    69 Kindern (ab 2. Lebensjahr bis 10./11. Lebensjahr)


Besonderheiten

Unser Kindergarten nimmt als Einrichtung der katholischen Pfarrgemeinde Boizenburg
am Sendeauftrag der Kirche teil.
Die Kinder finden bei uns eine wohltuende Atmosphäre und darin den Zugang zu christlichen Inhalten und Werten.

Wir wollen den Kindern ein Helfer sein bei der Entwicklung ihrer kindlichen Persönlichkeit
und bei der Entfaltung ihrer Fähigkeiten und Kräfte.
Unser Kindergarten kann die Familie nicht ersetzen, sondern will sie ergänzen und für einen Teil des Tages Geborgenheit und Sicherheit geben.

Seit 15 Jahren sammeln wir Erfahrungen mit altersgemischten Gruppen und seit dem Sommer 95 haben wir halboffene Gruppen.

Die Kinder können am Morgen in Form eines gleitenden Frühstücks ihre Mahlzeit zu sich nehmen. Das heißt, sie können selbst entscheiden, wann und mit wem sie essen möchten.

Es gibt bei uns 3. Gruppenräume.
Die Kinder können zwischen diesen Räumen frei wählen und das jeweilige Angebot nutzen.

Dienstags und an Geburtstagen gehen die Kinder in ihre Stammgruppe.
So soll das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe erhalten bleiben.
Donnerstags ist eine gemeinsame Spiel- und Singerunde.

Um 11. 00 Uhr gibt es Mittag in 2 Gruppen.
Nach dem Mittagessen besteht die Möglichkeit zu schlafen oder nach Absprache mit den Eltern wach zu bleiben.

10 Schulkinder besuchen den Hort.
Nach dem Mittagessen und nach Erledigung der Hausaufgaben werden sie mit in die Gruppe integriert.

Wir arbeiten häufig an Projekten, an denen sich alle Gruppen beteiligen.

Unsere Tageseinrichtung steht allen Kindern und Familien offen, egal welcher Konfession
oder Weltanschauung sie angehören.